Migräne mit Bioresonanztherapie behandeln

Exakte Austestung und Ausleitung belastender Substanzen

Home PageKrankheitsbehandlungBei Migräne

Bei Schlafstörungen und Schlaflosigkeit hilft Bioresonanztherapie

Alternative Behandlungsmethode bei Migräneanfällen

Migräne ist eine sehr schmerzhafte Erkrankung, die den betroffenen oft tagelang regelrecht “lähmt”. Häufige Migräne-Auslöser sind Alkohol, Milch aber auch die Salcylsäure Unverträglichkeit. Gute Ergebnisse können durch die exakte Austestung und Ausleitung der belastenden Substanzen mit der Bioresonanzmethode erzielt werden.

Migräne hat viele Ursachen, die erst auf den 2. Blick offensichtlich werden. Eine gründliche Anamnese und Untersuchung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung.

PDF über Salicylunverträglichkeit Eine Ursache für Migräne: Salicylsäureunverträglichkeit

Hormonelle Dysregulationen, Galle-Sekretstau, Kiefergelenkblockaden, Wirbelsäulenblockaden, Narben, Zahnherde u.v.m. sind weitere versteckte Ursachen bei Migräne-Patienten.

Bioresonanztherapie bei Allergien Bioresonanztherapie bei Hauterkrankungen Bioresonanztherapie bei Magen-Darmerkrankungen Bioresonanztherapie bei Schlaflosigkeit Häufige Fragen Kontakt und Anfahrt zur Praxis